SCHUTZ PERSÖNLICHER DATEN (GDPR)

SCHUTZ PERSÖNLICHER DATEN (GDPR)

Zustimmungsbedingungen:

Die betroffene Person hat der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten für mindestens einen bestimmten Zweck zugestimmt. Die Verarbeitung personenbezogener Daten ist für die Vertragserfüllung durch den Vertragspartner, der betroffene Person, oder für die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen auf Antrag des Betroffenen unabdingbar. Die Verarbeitung personenbezogener Daten ist aufgrund einer besonderen Verordnung oder eines internationalen Abkommens, an das der Mitgliedstaat gebunden ist, unvermeidbar.

Einfach ausgedrückt, verarbeiten wir personenbezogene Daten auf der Grundlage von: Einwilligung, Vertrag oder Sonderregelung. Die Zustimmung zur Verarbeitung enthält:

Identifikationsdaten sind nur verfügbar für: LN FOOD DISTRIBUTION s.r.o., Dolany 683, Tschechische Republik Der Zweck oder Grund für die Verarbeitung personenbezogener Daten, für die wir eine Einwilligung benötigen, besteht nur darin, Sie zurück zu kontaktieren. Die Daten werden nicht für Marketing- oder andere Zwecke verwendet, sondern nur, um Sie zurück zu kontaktieren (oder um die angeforderte Ware an die im Anforderungsformular angegebene Adresse zu liefern). Der Empfänger oder die Empfängerkategorie (gemäß Artikel 4 Absatz 9 der Verordnung), an die wir personenbezogene Daten übermitteln, ist nicht verfügbar (im Falle des Versands von Paketen durch das Transportunternehmen werden Ihre personenbezogenen Daten nur an den Beförderer weitergegeben Lieferung des Produkts an Ihre Adresse) Die Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden – kontaktieren Sie uns einfach

Wir erklären

Wir erklären, dass wir alle gesetzlichen Verpflichtungen einhalten, die nach geltendem Recht erforderlich sind, insbesondere das Gesetz zum Schutz personenbezogener Daten und die GDPR.

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur auf der Grundlage eines gültigen Rechtsgrundes verarbeiten, insbesondere eines berechtigten Interesses, der Vertragserfüllung, der gesetzlichen Verpflichtung oder der erteilten Zustimmung.

Wir erfüllen die Informationspflicht gemäß Artikel 13 der GDPR bereits vor Beginn der Verarbeitung personenbezogener Daten. Wir ermöglichen und unterstützen Sie bei der Ausübung und Erfüllung Ihrer Rechte aus dem Datenschutzgesetz und der GDPR.

Umfang personenbezogener

Daten und Verarbeitungszwecke Wir verarbeiten personenbezogene Daten aus folgenden Gründen:

Leistungserbringung, Vertragserfüllung – Ihre personenbezogenen Daten in dem Umfang: Wir benötigen unbedingt eine E-Mail, um Bestellungen, Transport, Verträge (z. B. Zugriff auf die Anwendung senden, Online-Kurse senden usw., Lieferung von Waren). Buchhaltung – Wenn Sie Kunde sind, benötigen wir dringend Ihre persönlichen Daten (Rechnungsdaten), um den gesetzlichen Verpflichtungen für die Ausstellung und Registrierung von Steuerdokumenten nachzukommen.

Marketing – Versenden von Informations-E-Mails (sofern wir diesen Service anbieten) – Wir verwenden Ihre persönlichen Daten (E-Mail) zum Zwecke des Direktmarketings – Versenden von Geschäftsnachrichten. Wenn Sie keine Marketingbotschaften erhalten möchten, kontaktieren Sie uns einfach. In einigen Fällen können Sie diese Einwilligung widerrufen, indem Sie den Abmeldelink (falls verfügbar) verwenden oder sich direkt an unser Unternehmen wenden.

Kekse

Die Cookie-Technologie wird beim Surfen auf unserer Website verwendet (dh beim Aufzeichnen von IP-Adressen und woher Sie kommen. Wir verwenden Cookies, um den Website-Verkehr zu messen und die Anzeige von Websites anzupassen. Sie können die Verwendung von Cookies auf Ihrem Computer deaktivieren. Sicherheit und Schutz personenbezogener Daten.

Ihre persönlichen Daten werden nur für unsere Zwecke verwendet und die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben oder weiterverkauft (Ausnahme ist die Reederei. Welche Daten werden geliefert, um das Paket bei der Erstellung der Bestellung an Ihre Adresse zu liefern).

Wir schützen Ihre persönlichen Daten durch technische und organisatorische Maßnahmen, die den Missbrauch, die Beschädigung oder die Zerstörung Ihrer persönlichen Daten verhindern (Kontosicherheit mit Passwörtern, Datenbankverschlüsselung usw.). Datenübertragung außerhalb der Europäischen Union.

Die gesamte Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt in der EU.

Ihre Rechte zum Schutz personenbezogener Daten.

Sie haben viele Rechte in Bezug auf den Schutz personenbezogener Daten. Wenn Sie eines dieser Rechte ausüben möchten, kontaktieren Sie uns bitte über die auf unserer Website aufgeführten Kontakte.

Das Recht auf Information, das diese Informationsseite bereits mit den Grundsätzen der Verarbeitung personenbezogener Daten erfüllt. Sie können jederzeit das Auskunftsrecht beantragen und wir werden Ihnen innerhalb von 30 Tagen nachweisen, welche personenbezogenen Daten verarbeitet werden und warum. Wenn sich etwas für Sie ändert oder Sie feststellen, dass Ihre persönlichen Daten veraltet oder unvollständig sind, haben.

Sie das Recht, Ihre persönlichen Daten zu ergänzen und zu ändern. Sie können das Recht zur Einschränkung der Verarbeitung ausüben, wenn Sie der Ansicht sind, dass ich Ihre ungenauen Daten verarbeite, dass Sie glauben, dass ich illegal verarbeite, Sie jedoch nicht alle Daten löschen möchten oder dass Sie der Verarbeitung widersprochen haben. Sie können den Umfang personenbezogener Daten oder den Verarbeitungszweck einschränken. (Wenn Sie sich beispielsweise von einem Newsletter abmelden, beschränken Sie den Verarbeitungszweck auf das Senden von Geschäftsnachrichten.) Recht auf Portabilität. Wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten übernehmen und an eine andere Person weitergeben möchten, gehen wir genauso vor wie bei der Ausübung des Zugriffsrechts – mit der Ausnahme, dass wir Ihnen die Informationen in maschinenlesbarer Form (innerhalb von 30 Tagen) zusenden.

Recht zu löschen (vergessen werden). Ihr nächstes Recht ist das Recht zu löschen (vergessen werden). Wenn Sie möchten, haben Sie das Recht dazu. In diesem Fall werden alle Ihre persönlichen Daten innerhalb von 30 Tagen gelöscht.

Beschwerde beim Amt für den Schutz personenbezogener Daten. Wenn Sie der Meinung sind, dass wir Ihre Daten nicht in Übereinstimmung mit dem Gesetz behandeln, haben Sie das Recht, sich jederzeit mit Ihrer Beschwerde an das Amt für den Schutz personenbezogener Daten zu wenden.

Melden Sie sich vom Senden von Newslettern und Geschäftsnachrichten ab. Wir senden Ihnen Inspirations-E-Mails, Artikel oder Produkte und Dienstleistungen (sofern dieser Dienst aktiv ist). Wenn Sie noch kein Kunde sind, senden wir diese nur mit Ihrer Zustimmung an Sie (wenn der Dienst aktiv ist). In beiden Fällen können Sie sich von meinen E-Mails abmelden, indem Sie in jeder E-Mail, die Sie senden (falls verfügbar), auf den Link zum Abbestellen klicken oder unser Unternehmen direkt über die auf unserer Website angegebene E-Mail-Adresse oder Telefonnummer kontaktieren.

Vertraulichkeit / Vorratsdatenspeicherung

Wir möchten Ihnen versichern, dass wir verpflichtet sind, die Vertraulichkeit personenbezogener Daten und Sicherheitsmaßnahmen zu wahren, deren Offenlegung die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten gefährden würde. Gleichzeitig bleibt diese Vertraulichkeit auch nach Beendigung der Vertragsbeziehungen zwischen unserem Unternehmen und Ihnen bestehen. Ihre persönlichen Daten werden ohne Ihre Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Diese Grundsätze der Verarbeitung personenbezogener Daten gelten ab dem 25.5.2018.

SugarStick
AllEscort